Donnerstag, 23. März 2017

[Review][Rezension] Rebel of the Sands - Alwyn Hamilton



Titel: Rebel of the Sands / Rebellin des Sandes
Series: Rebel of the Sand #1 / Amani
Author/Autor: Alwyn Hamilton
Publisher/Verlag: Faber & Faber / cbt
ReleaseDate/Erscheinungsdatum: 04.02.2016 / 22.08.2016
Read/Gelesen:Paperback, english
Pages/Seiten: 358 / 352
Synopsis: GoodReads
Review: 4*, Blog, GoodReads, LovelyBooks
TBR/Leseliste: x




[Deutsch]Noch ein Fantasy Buch das mir diesen Monat sehr gut gefallen hat, auch dieses habe ich mit 4 Sternen bewertet.

Die Welt in der dieses Buch spielt hat mir sehr gut gefallen, ich war schon immer großer Fan von Geschichten mit orientalischem Hintergrund. Das Orientalische kombiniert mit den westlichen Elementen, die vor allem am Anfang der Geschichte vorkommen, war sehr überraschend, aber gut gemacht. Auch die magischen Elemente waren gut beschrieben und haben schön in die von Hamilton beschriebene Welt gepasst.

Die Handlung ist interessant, aber nichts Neues. Es war sehr schnell vorherzusehen in welche Richtung die Geschichte sich bewegen würde, trotzdem hat sie mich gefesselt und mitgerissen.

Die Protagonistin hat mir sehr gut gefallen, sie hat ihre Stärken und Schwächen und auch wenn es große Zeitsprünge in der Geschichte gibt sieht man doch auch eine gewisse Charakter Entwicklung bei ihr. Sie ist stark, lässt sich nichts gefallen und tut alles um dem Leben das sie führt zu entkommen.  
Leider ist ihre Persönlichkeit nicht so intensiv beschrieben wie ich es mir wünschen würde und auch die anderen, wichtigen, Nebencharaktere sind nur oberflächlich beschrieben.
Trotzdem scheinen sie sehr sympathisch und ich freue mich darauf im nächsten Buch mehr über sie zu erfahren.

Die Liebesgeschichte war ziemlich unausweichlich und wie auch die Handlung ziemlich vorhersehbar. Trotz allem passen die beiden gut Zusammen und dieser Handlungsstrang hat die erste Hälfte des Buches am Leben erhalten.

Alles in allem hat es mir viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen und ich freue mich auf den zweiten Teil. Die Welt hat mir super gefallen und ich würde sehr gerne in diese Welt eintauchen.



[English]Another High Fantasy book I loved this month. I rated it 4 Stars.

I loved the world this book is set in, as I’ve always been a big fan of stories taking place within oriental cultures. I really liked how Hamilton combined the oriental culture with western elements, especially in the first part of the book. The combination was surprising, yet worked well together. I also enjoyed the magic system that is introduced more in the latter part of the book and it fit in well with the world Hamilton had already set up.

The plot itself is interesting but anything but new or innovative. It was clear where the story was headed pretty early on. Yet it had me hooked and kept me coming back to the book whenever I had the time.

I liked the protagonist as she has both flaws and strengths and you could see some small character development, even though there were some big time jumps. She is strong, knows what she wants and does everything in her power to get out of the live she is living.
Sadly her personality wasn’t as well developed as I’d wished and most of the side characters could have done with a more distinct personality as well.
Yet they all seemed very nice and I look forward to getting to know them a little better in the second book.

The romance was very predictable as well but I liked the two of them together and I feel like the romance was needed to keep the first part of the book going.

In the end I really enjoyed reading this book and I can’t wait to start on the next one. I loved diving into this world and following the story.
 


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen